Festlogo_klein

Schha_Front_1

Festlogo_klein

 

Senioren 2012 / 2013

14.10.2013: Die Ergebnisse der besten EinzelschützInnen und Mannschaften stehen bereit

Es hat ein wenig gedauert. Doch nun stehen auch die Übersichten zu den besten Einzelschützinnen und -schützen, sowie der Mannschaften auf der rechten Seite zur Verfügung. Schaut mal rein.

02.07.2013: Seniorenschützen im Gau Ofr - West proklamieren ihre neuen Majestäten. Eberhard Krause von der SG Breitengüßbach verteidigt seinen Königstitel zum 2. Mal und sichert sich so Titel eines Gau-Senioren-Kaisers, Gau-Senioren-Königin wurde Elisabeth Barthelmes von SC Diana Bamberg.

Bamberg. Vertreter der sechzehn an der Seniorenrunde 2012 / 2013 im Gau Oberfranken-West teilnehmenden Vereine trafen sich am vergangenen Wochenende im Vereinsheim des SC Diana Bamberg zum Saisonabschluss und der Proklamation des neuen Gau Senioren Königspaares. Der Sportleiter der Seniorenschützen im Gau Ofr. West, Eberhard Krause, begrüßte alle anwesenden Schützen insbesondere die Ehrengäste 1.Gauschützenmeister Hans-Joachim Hiller, 2. Gauschützenmeister Alexander Hummel und Gaudamenleiterin Margit Thein sowie Gauehrenmitglieder und Ehrenmitglieder. In den Wettkampfrunden der Seniorenschützen im Gau Ofr.-West messen sich jedes Jahr zweimal im Monat Schützen über 55 Jahre. In der Saison von September bis Juni werden Einzel- und Mannschaftsergebniss ermittelt sowie das Königspaar proklamiert.

Die Ehrung der Einzelsieger und Mannschaften in der Runde 2012/2013 wurde durch den 2.Gauschützenmeister Alexander Hummel und dem stellv. Sportleiter Ernst Meyer vorgenommen.
Die drei besten Schützen der Altersklasse Herren-A - erzielten in 9 Wettkämpfen folgende Durchschnitte:
Zymelka Josef 308,28; Friedel Peter 308,27; Labus Erwin 307,0.
bei den Herren-B - Altieri Antonio 307,3; Spiller Jürgen 306,7; Meyer Ernst 305,6.
bei den Herren-C - Hohner Ludwig 310,9; Reinfelder Jakob 300,9;  Kather Georg 300,4.
Die drei besten Schützinnen der Altersklasse Damen-A - erzielten in 9 Wettkämpfen folgende Durchschnitte: Barthelmes Elisabeth 304,6, Wolf Edith 300,3, Altieri Franziska, 299,4.
bei den Damen-B - Krause Barbara 303,3; Reinfelder Erna 295,4; Meyer Sonja 290,1.
bei den Damen-C - Eichhorn Elisabeth 291,7; Herbst Ilse 289,4; Saal Rosemarie 286,4.

In der Damenklasse siegte die Mannschaft von Freihand SV Pettstadt mit einem Gesamtringergebnis von 7794 Ringen. Platz zwei belegte ZK 1899 Gaustadt mit 7780 Ringen, den dritten Platz belegte die SG Breitengüßbach mit 7670 Ringen. In der Herrenklasse siegte die Mannschaft von SC 04 Bamberg mit 8295 Ringen, den zweiten Platz Diana Neuhausen mit 8212 Ringen, den dritten Platz belegte A.Hofer Sassanfahrt mit 8205 Ringen.

Die mit Spannung erwartete Proklamation nahmen der 1.Gauschützenmeister Hans-Joachim Hiller und der 2 Gauschützenmeister Alexander Hummel vor:
Eberhard Krause von der SG Breitengüßbach wurde zum neuen Gau-Senioren-Kaiser ausgerufen, da er seinen in den beiden Vorjahren errungenen Titel abermals mit einem 15,5 Teiler verteidigen konnte. Gau-Seniorenkönigin wurde Elisabeth Barthelmes von SC Diana Bamberg mit einen 105,0 Teiler; Gau Vize Seniorenkönig wurde Josef Zymelka von Diana Neuhausen mit einem 30,3 Teiler, und Gau Vize Seniorenkönigin wurde Franziska Altieri von A.Hofer Sassanfahrt mit einem 162,8 Teiler.
Königshaus_Senioren_2013

Bild: v.l. 2.Gauschützenmeister Alexander Hummel, Gau Vize Senioren König Josef Zymelka, Gau Vize Senioren Königin Franziska Altieri, Gau Senioren Königin Elisabeth Barthelmes, 1. Gauschützenmeister Hans-Joachim Hiller, Sportleiter und Gau Senioren Kaiser Eberhard Krause.

10.06.2013: Die letzte Runde der Senioren ist beendet - Die Vorbereitungen zum Königsschiessen laufen auf Hochtouren

Die letzte Runde der diesjährigen Saison wurde vor Kurzem beendet. Auch in dieser Runde ging es wieder spannend zu. Doch noch mehr beschäftigt nun die Vorbereitung auf das Königsschiessen das in den nächsten Wochen stattfindet. Lassen wir uns überraschen, wer es im neuen Jahr zu königlichen Ehren bringt. Wie es im letzten Jahr war, könnt Ihr alle hier nachlesen, und Euch auch schon ein wenig in Stimmung bringen.

Viel Erfolg und “Gut Schuß” für die letzte Runde und das anstehende Königsschiessen.

31.05.2013: Es geht Schlag auf Schlag - die nächste Runde der Senioren ist durch

Es ist wieder vollbracht. Die nächste Runde der Senioren ist erfolgreich beendet. Die Ergebnisse stehen auf der rechten Seite zur Verfügung.

14.05.2013: Die neunte Runde der Senioren ist erfolgreich beendet

24.04.2013: Die achte Runde wurde letztes Wochenende erfolgreich beendet

Ich weis nicht, wie die Senioren das machen, aber es werden kontinuierlich super Ergebnisse herausgeschossen. Wir sollten mal bei unseren “Oldies” in die Lehre gehen. -

Weiter so und viel Erfolg in den nächsten Runden.

20.03.2013: Erfolgreicher Abschluß der 7. Runde

18.03.2013: Die Ergebnisse der 6. Runde stehen zur Verfügung

Auf der rechten Seite sind die Ergebnisse der 6. Runde einsehbar. Viel Spass beim Stöbern

18.03.2013: Seniorenschützen bei den Gaumeisterschaften am 23.02.2013 in Langensendelbach erfolgreich.

Bei den Gaumeisterschaften in Langensendelbach haben die Seniorenschützen am 23.02.2013 in der Einzelwertung der Männer den 1. Platz und bei den Frauen den 3. Platz belegt.

Hier die Einzelergebnisse Senioren A männlich:
  1. Platz Krause, Eberhard  298 Ringe
  6. Platz Hermsen, Günter 284 Ringe
13. Platz Nehrkorn, Armin 260 Ringe

Hier die Einzelergebnisse Senioren A weiblich:
 3. Platz Wolf, Edith  283 Ringe 

In der Mannschaft belegten die Seniorenschützen den 1. Platz mit insgesamt 865 Ringen.
Krause Eberhard  298 Ringe
Hermsen Günter 284 Ringe
Wolf Edith  283 Ringe

27.01.2013: Die Ergebnisse der Runde 5 stehen rechts bereit

13.12.2012: Die Runde 4 der Senioren ist abgeschlossen.

Die letzte Runde in diesem Jahr ist auch bei den Senioren zu Ende gegangen. Die Ergebnisse stehen Euch auf der rechten Seite zur Verfügung. Ein frohes Fest und besinnliche Feiertage auch an Euch und Eure Familien. Erholt Euch gut, damit im nächsten Jahr wieder super Ergebnisse erzielt und spannende Wettkämpfe ausgetragen werden können.

05.12.2012: Weiterbildungsmaßnahme der Senioren-Schützen

Senioren-Auflageschützen im Gau Ofr.-West waren zu Gast bei der Kgl. priv. Hauptschützengesellschaft Erlangen um ihre Schießtechnik zu verbessern
Auf Anregung ihres Sportleiters Eberhard Krause sowie dessen Stellvertreter Ernst Meyer fand für die Seniorenschützen unseres Gaues im November auf der Schießanlage der HSG Erlangen in ungezwungener Atmosphäre eine Weiterbildung bzw. Auffrischung  für das Auflageschießen statt.
Nach einer kurzen Begrüßung übergab Eberhard Krause das Wort an den Trainer Erich Müller:
Durch ihn wurden den Senioren zunächst theoretische Tipps sowie gute und schlechte Erfahrungen seinerseits zum Auflageschießen preisgegeben. Auf hilfreiche und zulässige Hilfsmittel wurde nach Fragen der Teilnehmer eingegangen. Dabei konnte so mancher Ziel oder Abzugsfehler erkannt und besprochen werden. Danach ging es an die elektronischen Schießstände.
Erich Müller ging von Schütze zu Schütze und verbesserte mit praktischen Tipps die Gewehrhaltung sowie die Grundstellung jedes Einzelnen. Feineinstellungen am Gewehr wurden, wenn nötig, mit viel Fingerspitzengefühl vorgenommen.
Von der Mittagspause in der Schützengaststätte gestärkt, belegten die motivierten Teilnehmer wieder die elektronischen Stände und absolvierten ein 20-schüssiges Wertungsprogramm. Im Anschluss konnten sich unsere Schützen vom Erfolg der Schulung anhand der detaillierten Treffer-Auswertung überzeugen. Neben Schussbild, Streuwert und detaillierter Trefferlage erhielten sie eine Auflistung der nun zumeist erheblich verbesserten Ring- und Teilerwerte.
Gegen 14:30 Uhr wurde die Veranstaltung mit einem
Gruppenbild, der bis zum Schluss anwesenden Senioren
beendet.                         

Eberhard Krause
Sportleiter Senioren-Auflageschützen

 

P1020861_1P1020883_1

Erich Müller bei der Feinjustage
der Schaftkappe

von links nach rechts:
Janko Zivoder, Trainer Erich Müller, Referent u. Sportleiter Eberhard Krause & stellv. Sportleiter Ernst Meyer

 

 

 

P1020889_1

Gruppenbild am Ende der Veranstaltung

 

27.11.2012: Die dritte Runde ist beendet

Die Ergebnisse der dritten Runde können rechts abgerufen werden.

22.10.2012: Die zweite Runde ist beendet

Die Senioren haben die zweite Runde erfolgreich beendet. Die Ergebnisse können rechts durchgesehen werden.

29.09.2012: Die erste Runde wurde erfolgreich beendet

Am 27.09. und 29.09 wurde die erste Runde beim Schützenverein ZK 1899 Gaustadt durchgeführt. Nach der langen Sommerpause gab es mit Sicherheit wieder viel zu erzählen und zu lachen.

17.09.2012: Die Termine für die neue Saison stehen fest

Die neuen Termine stehen nun auch online auf der rechten Seite bereit. Die Vorbereitungen laufen. Nicht mehr lange und die ersten Wettkämpfe beginnen.

 

Wettkampftermine:

Schiesstermine 2012 - 2013

Ergebnislisten Saison 2012/2013:

Ergebnisse Damen -A-
Ergebnisse Damen -B-
Ergebnisse Damen -C-
Ergebnisse Mannschaft Damen
Ergebnisse Herren -A-
Ergebnisse Herren -B-
Ergebnisse Herren -C-
Ergebnisse Mannschaft Herren

Ergebnisse Saison 2012 / 2013:
Beste Einzelschützen Damen
Beste Einzelschützen Herren
Beste Mannschaften Damen/ Herren